Start

Gebühr für Vorabend-Check-In bei NIKI

Pünktlich vor Beginn der Hochsaison führt die Air Berlin Group eine neue Einnahmequelle ein: ab 1. Juli 2011 wird für das Vorabend-Check-In eine Gebühr von EUR 5,00 pro Passagier behoben. Auch die Passagiere, die vom Flughafen Linz aus mit NIKI oder Air Berlin in den sonnigen Süden abfliegen sind von dieser Gebühr betroffen. Ebenso ist diese Gebühr für jene Passagiere fällig, die ein Vorab-Check-In per Internet (Online-Check-In) oder Handy (MMS) nutzen und ihr Gepäck am Vorabend nur aufgeben wollen.

Weiterlesen...

 

Rückblick: Tagesflug nach Korfu

25 Personen konnten unser Tagesflugangebot am Dienstag, 7. Juni 2011, wahrnehmen und verbrachten einen angenehmen Tag auf der ionischen Insel Korfu. Unser Vereinsmitglied Alois Kurt Judendorfer hat dem Verein der Freunde des Flughafens Linz einige Bilder von diesem Tag in Griechenland zur Verfügung gestellt, die wir Ihnen selbstverständlich gerne zeigen wollen.

Weiterlesen...

 

Bauarbeiten am Flughafen Linz

Auch in diesem Jahr finden wieder rege Bautätigkeiten im Bereich des Linzer Flughafens statt. Eine der wichtigsten Baustellen ist die Errichtung eines neuen Flughafenzauns. Der bisherige Maschendrahtzaun wird durch eine beständigere wie sichere Stahlgitterausführung ersetzt, um den strengen Sicherheitsbestimmungen wieder zu entsprechen. Mit dem neuen Zaun sollte das alte Problem der mutwillig in den Zaun geschnittenen "Fotolöcher" der Vergangenheit angehören. Doch auch am Charterparkplatz 1 wird eifrig gearbeitet.

Weiterlesen...

 

Niki Embraer 190 nach Berlin

Niki übernimmt ab 4. Juli 2011 überraschend an den Flugtagen Montag, Mittwoch und Freitag die neuen Linienflüge der Air Berlin zwischen Linz und Berlin-Tegel. Zum Einsatz kommen dabei moderne Regionaljets des Typs Embraer 190 mit 112 Sitzplätzen. An den beiden Flugtagen am Wochenende kommen weiterhin Airbus- bzw. Boeing-Flugzeuge von Air Berlin zum Einsatz. Die Buchungszahlen sollen in den kommenden Wochen ein ähnliches Niveau vergleichbarer Strecken zwischen Berlin und heimischen Bundesländerflughäfen erreichen.
 

Mit Air Arabia nach Ägypten

Ab 3. November 2011 nimmt der ägyptische Ableger der arabischen Billigfluglinie Air Arabia Charterflüge ex Linz auf. Jeden Donnerstag geht es mit einem modernen Airbus A320-200 via Graz in die beliebte Baderegion Hurghada am Roten Meer. Air Arabia Egypt wurde im September 2009 gegründet, führt neben Charterflügen auch Billigflüge ab Alexandria zu diversen Destinationen in Afrika und im arabischen Raum durch und stockt in den kommenden Wochen ihre Flotte von zwei auf vier Airbus A320 auf. Die Flüge werden über Veranstalter wie FTI, der REWE-Gruppe oder Schauinsland-Reisen angeboten und sind bereits in den Reisebüros buchbar.
 

Berlin-Linienflüge gestartet

1, 2, los: heute Mittwoch, der 01. Juni 2011, erfolgte die Aufnahme der Linienflüge von Air Berlin zwischen der deutschen Hauptstadt Berlin und unserer Landeshauptstadt Linz. Pünktlich hob die Boeing 737-700 D-AGEU zum Erstflug der neuen Linienverbindung AB8306/8307 am Flughafen Berlin-Tegel ab und startete mit über 100 Passagieren wieder zurück nach Berlin. Künftig werden fünfmal pro Woche moderne Flugzeuge der Typen Boeing 737-700 sowie Airbus A319 und A320 verkehren. Der Verein der Freunde des Flughafens Linz wünscht der Linie viel Erfolg. Buchbar sind die Flüge nach Berlin und im Anschluß in weitere europäische Städte unter www.airberlin.de oder www.flyniki.com ! 

Weiterlesen...

 

Tagesflug am 07. Juni 2011 nach KORFU!

Für Kurzentschlossene: fliegen Sie mit dem Verein der Freunde des Flughafens Linz und NIKI für einen ganzen Tag auf eine der schönsten Inseln Griechenlands - KORFU! Buchen Sie rasch, dann verbringen Sie am Dienstag, den 7. Juni 2011, auf Korfu. Und das alles zum VFFL-Tagesflugschnäppchen für Mitglieder von nur EUR 149,- inklusive Taxen & Gebühren! BEREITS AUSGEBUCHT

Weiterlesen...

 

Air France zurück in Linz

Der Airbus A321-231 F-GTAJ des französischen Nationalcarriers Air France brachte die Teilnehmer der Radio Oberösterreich Kreuzfahrt 2011 vom italienischen Savona bis ins französische Le Havre zurück aus Paris-CDG. Es war dies die erste Landung einer Maschine der Air France seit 13 Jahren. Damals wich eine Boeing 737-200 von Wien nach Linz aus. Die letzte reguläre Landung der Air France am Linzer Flughafen erfolgte sogar bereits vor 19 Jahren.

Weiterlesen...

 

Wieder Vulkanausbruch in Island

Nach dem Eyjafjallajökull im letzten Frühjahr ist in den vergangenen Tagen auch der isländische Vulkan Grimsvötn ausgebrochen. Durch die anhaltende Eruption des Vulkans gelangen immer mehr Aschepartikel in jene Höhen, die den internationalen Luftverkehr beeinträchtigen. Zum jetzigen Zeitpunkt ist Island von einer Sperre des Flugverkehrs betroffen, in den kommenden Stunden muss man in Irland und Schottland mit Beeinträchtigungen rechnen. Derzeit sind jedoch keine Flughäfen bzw. Lufträume betroffen, die direkt ab Linz angeflogen werden. Aktuelle Lageinformationen bieten Eurocontrol auf ihrer Homepage sowie via Twitter und Facebook sowie die VAAC London unter http://www.metoffice.gov.uk/volcano/public/natlantic.html. Einen Liveticker zum Thema Aschewolke hat Welt Online eingerichtet.

Der Verein der Freunde des Flughafens Linz hält Sie selbstverständlich auf dem laufenden!

Weiterlesen...

 

Sommerflugplan aktuell

In den kommenden Tagen und Wochen werden wieder dutzende Sommer-Sonnen-Flüge ab Linz-Hörsching aufgenommen, um zehntausende sonnenhungrige Urlauber an zahlreiche Urlaubsdestinationen rund um das Mittelmeer zu bringen. Dabei kommt es jedoch zu einigen Änderungen, die wir für Sie zusammengefasst haben.

Weiterlesen...

 

Winter: Ryanair 3x pro Woche nach London

Für die kommende Wintersaison 2011/2012 sind die Ryanair-Flüge zwischen Linz und London absofort buchbar. Wie schon in den vergangenen Wintermonaten fliegt die Billigfluggesellschaft aus Irland mit reduzierten Flugplan auf dieser Strecke. Montags, mittwochs und freitags geht es um 13:30 in Richtung Weltmetropole London, die Ankünfte aus London jeweils um 13:05 in Linz.

www.ryanair.com

 

Vereinsabend im Mai: Rosenbauer

Unter dem Motto "Bereit für den Airbus A380 - wegweisende Feuerwehrtechnik" stellte sich am Mittwoch, den 11. Mai 2011 um 19:00 Uhr, die Rosenbauer International AG im Rahmen des VFFL-Vereinsabend am Flughafen Linz vor. Durch den informativen Abend, dessen Höhepunkt eine Vorfeldvorführung des neuen Panther-Löschfahrzeuges des Linzer Flughafens war, führte die Unternehmenssprecherin der Rosenbauer International AG, Frau Mag. Königstorfer.

Weiterlesen...

 
where to order Revia
Nächste Veranstaltungen
NEU: Airport-Webcam

VFFL-Newsletter
VFFL-Hotline

0676 6259747