Die MS Monarch und die MS Sovereign befinden sich bereits bei der Abwrackwerft in Aliaga (Türkei) und werden dort verschrotten. Von TRAVELBOOK | 07. Anders als die Türkei hat Griechenland keine eigenen Marineflieger. Die Schiffe sollen nun, laut Marine Traffic, Anfang August in Izmir (Türkei) eintreffen. wie heute verschiedene US Medien melden werden die Schiffe Carnival Fantasy und die Carnival Inspiration verschrottet. Kurztrip von Hamburg zu unseren niederländischen Nachbarn – MSC Splendida Beide Schiffe wurden bereits in der Türkei angemeldet. Sie ist nicht das einzige Schiff, das die in Not geratenen Kreuzfahrtunternehmen nun verschrotten lassen, wie exklusive Satellitenbilder zeigen. Oktober 2020, 11:20 Uhr. Eine Abwrackwerft ist ein Betrieb, bei dem alte, nicht mehr benötigte Schiffe zerlegt werden, um die Einzelbestandteile – vor allem tausende Tonnen Stahl – wiederzuverwerten. Seit Monaten finden aufgrund der Corona-Pandemie kaum noch Kreuzfahrten statt, viele Reedereien sind in der Krise. Ein Sinnbild für die prekäre Lage der einst so erfolgreichen Branche sind die Luftaufnahmen von einem Hafen in der Türkei: Sie zeigen, wie mehrere noch völlig intakte Kreuzfahrtschiffe verschrottet werden. Aber auch die MS Marco Polo, die sich 55 Jahre im Kreuzfahrtdienst befand, wurde zur Verschrottung verkauft. Beide Länder verfügen weder über Hubschrauber- noch Flugzeugträger. Hunderte Arbeiter sind mit dem Abbau beschäftigt. Das Geschäft der Werft in der Türkei boomt. Am 6. Posted by Wolfgang Tropf 23. Wie berichtet hatten die indischen Jalesh Cruises als Folge der Corona-Pandemie ihr einziges Schiff, die KARNIKA (IMO 8521220) zum Verschrotten verkauft. April 2015 traf das Schiff in der Abwrackwerft in Aliağa ein, wo es in den folgenden Wochen zerlegt wurde. Doch auch hier kommt es zu Verschrottungen, denn Käufer sind auch Abwarackwerften – so traf es bereits die MS Astor (Verschrottung in Aliaga / Türkei). 2020 Livebericht: Auf dem Rhein, Main und der Mosel durch vier Bundesländer (AmaKristina) Livebericht Panoramafahrt I (MS 2) Mallorca trifft Karibik - Mein Schiff 2. Die Gäste sind nicht bereit, Geld zu bezahlen. RB mit Schiff: Wochenende zum Schnäppchenpreis – Mein Schiff 1 23.-25.10. Türkei: Zwei Kreuzfahrtschiffe sind bereit für die Verschrottung. Liegt aber eben auch daran, alte Schiffe kosten viel Geld pro Kopf. Im März 2015 wurde die Liburnija nach fast fünfzig Dienstjahren ausgemustert und zum Verschrotten in die Türkei verkauft. Die Demontage dauert rund sechs Monate pro Schiff. Juli 2020 ... Zum Zeit­punkt ih­rer Taufe war sie mit ei­ner Ka­pa­zi­tät von 2.850 Gäs­ten das größte Pas­sa­gier­schiff der Welt und gilt als Vor­rei­ter der heu­ti­gen Mega-Schiffe. Das Schiff hat es nicht verdient und das auch noch gut genug und noch ein bisschen zu fahren, finde ich wirklich sehr schade, dass sich niemand gefunden hat, der sich dieser dieser schönen Einheit annehmen wollte. Die Schiffe 24 und 30 Jahre alt. Der … Schiff wurde zum Verschrotten in Alang, Indien, verkauft: bestätigt durch Medienbericht (Tradewinds News) - und Fakten: Das Schiff wurde Ende November in Alang zum Verschrotten auf Grund gesetzt: Magellan: CMV: CMV: nach der Insolvenz von CMV wurde das Schiff am 19. Außerdem werden Ersatzteile aller Art, von Navigationsgeräten über Rettungsboote bis hin zu kompletten Motoren, Generatoren und anderen Aggregaten weiterverkauft.Die Leistungsfähigkeit einer Abwrackwerft wird …